Unfallversicherung

Tarifrechner

UnfallversicherungOb bei der Gartenarbeit,beim Sport oder im Urlaub:Ein unbedachter Schritt und das Schicksal schlägt zu.Glück hat, wer noch einmal mit einem blauen Auge davonkommt.Die meisten Unfälle passieren in der Freizeit.Die gesetzliche Unfallversicherung hilft da nicht, denn die zahlt nur bei Unfällen am Arbeitsplatz, im Kindergarten oder in der Schule sowie auf den Wegen dorthin und zurück nach Hause.
Jedes Jahr ereignen sich über 9 Millionen Unfälle in Deutschland, also alle 4 Sekunden einer. Die meisten Unfälle verlaufen ohne bleibende Schäden für die Betroffenen, aber einige haben mit einer dauerhaften körperlichen Beeinträchtigung  zu leben. Gerade Kinder und  nicht berufstätige  Personen wie Hausfrauen- und Männer haben i.d.R. große Lücken seitens der gesetzlichen Unfallversicherung. Sorgen sie selber für ihren Schutz. Sichern sie ihre Kindern und sich selber gegen Invalidität durch einen Unfall ab.Insbesondere sind die Kosten für eine Bergung nach Unfall oder Suchkosten für nicht auffindbare Personen teilweise beachtlich.Durch Auswahl der geeigneten Versicherung und Tarif ist hier Schutz möglich.Zusätzliche Bausteine wie z.B. Haushaltshilfeleistungen sind angeraten.